MICHAEL ARNEMANN – Bandleader

1983 Studium an der Hochschule für Musik (Nordwestdeutsche Musikakademie)
1987 Staatsexamen / Diplom als Musiklehrer, Prüfungen in Didaktik und Instrumentalpädagogik.
1988 wurde er 1. Solo-Trompeter und später
Leiter der Big Band beim Luftwaffenmusikkorps Münster.
Er singt und spielt für unterschiedliche Besetzungen auf Galas, Tanzturnieren (Welt- und Europameisterschaften),
arrangiert und arbeitet als Musikalischer Leiter für nationale- und internationale Künstler wie z.B. Johnny Logan, DJ BoBo, Michael Holm, Kristina Bach und Jürgen Drews. Mitwirkung bei der CD-Produktion „Schlossallee“ von Jürgen Drews als Sänger und Arrangeur für den Chorgesang, sowie diverse CD-Produktionen im eigenen Studio.

KERSTIN ARNEMANN – Sängerin

Kerstin wurde 1980 als zweite Tochter von Vieren in einen musikalischen Haushalt geboren. Ihr größter Traum war es bereits in Kindheitstagen, Sängerin zu werden. Ab ihrem siebten Lebensjahr genoss sie eine intensive musikalische Früherziehung, von der Flöte bis hin zum Saxophon. Schnell erkannten die Eltern ihr Talent zum Gesang und förderten sie. Mit elf Jahren begann für Kerstin die klassische Gesangsausbildung. Als Darstellerin in Kantaten, als Mitglied in Chören, mehrerer Big-Band- und Orchesterformationen sammelte sie erste Bühnenerfahrung. Schwerpunkte ihrer musikalischen und vielseitigen Tätigkeit sind u. a. der Hochzeitsgesang, Sprecherin im Stück „Oskar vor Amnesty“ als Menschenrechts-Aktivistin Marianella Garcia Villas im Theater in Münster, Background-Sängerin für Kristina Bach und Michael Holm, Sängerin für das Luftwaffenmusikkorps Münster oder auch als Prophetin (Solistin) im Oratorium „… und dann war Licht“. Des Weiteren singt Kerstin in den Gruppen „Noblesse“ und „TwoAlike“ und ist auch als Solosängerin unterwegs. Seit 2014 ist sie festes Mitglied bei der Tanz- und Galaband Nightflight. Gern coacht sie auch singbegeisterte Teenies und erfreut sich an deren Weiterentwicklung. Kerstin hat eine warme, klare und faszinierende Stimme und der gekonnte Umgang mit dieser, erzeugt beim Publikum Gänsehautfeeling pur.

YVONNE BALDWIN – Sängerin

Yvonne bekam bereits im Alter von 13 Jahren Gesangsunterricht
Seit 2000 stand sie als Sängerin in verschiedenen Tanz- und Partybands auf der Bühne, womit sie sich später auch ihr Studium finanzierte.
2001-2005 studierte Yvonne Lehramt mit den Fächern Deutsch und Musik (Hauptfach Gesang) an der Universität Osnabrück.
In dieser Zeit nahm Yvonne an vielen verschiedenen Studioprojekten teil und probierte sich auch in anderen Musikstilen wie Jazz, Funk und Soul aus.
Nach abgeschlossenem Studium, Referendariat und einer kurzen Babypause entdeckte Yvonne ihr Leidenschaft für das Musical. Im Rahmen der German Musical Academy spielte sie mehrere Musicals mit, unter anderem im Musical „Footloose“ die Hauptrolle Ariel, im Musical „Arielle“ die Meereshexe Ursula.
Zur Zeit steht Yvonne, neben ihrer Lehrtätigkeit an einer Gesamtschule, mit verschiedenen Projekten und Ensembles, wie z.B. dem Axel-Goldbeck-Tanzorchester oder der Aufführung des „Magnificat“ von Schönherr, auf der Bühne.

MAREN STOCKMANN – Sängerin

1999-2003 Stage School of music, dance and drama, Hamburg
2003-2004 Schauspiel Engagement in Bern, Schweiz,
Sängerin in zahlreichen Bands und Lounge Ensembles über Rock, Pop, Funk und Soul:
Galaband Nightflight, The famous Jimmy Juice and his original 77 sunset orchestra,
Soulfamily, Lyra Big Band Münster, Mr.G and his billy boys
Auftritte mit Michael Holm, Mario Bart, Atze Schröder, Weather Girls, Wehrbereichsmusikkorps II
2007 mit Atze Schröder und der Discoband Jimmy Juice auf Sommertour
seit 2008 zusätzlich auch Heilpraktikerin in eigener Praxis
2015 Choreographische Leitung bei dem Musical „ Die Schöne und das Biest junior“ am
St. Mauritz Gymnasium, Münster

PETER FISCHER – Gitarre

Peter Fischer ist der erfolgreichste Autor moderner E-Gitarrenlehrbücher in Europa, die neben den deutschen Versionen auch in englisch, italienisch, chinesisch und japanisch weltweit vertrieben werden.
Seit zwei Jahrzehnten haben seine Bücher die Art und Weise, wie man E-Gitarre lernt und unterrichtet entscheidend verändert. Mit so bekannten Titeln wie den im AMA-Verlag erschienenen „Masters Of Rock Guitar“, „Rock Guitar Secrets“, „Rock Guitar Basics“ oder „Survival Guitar“ hat der gebürtige Hagener instrumentalpädagogische Maßstäbe gesetzt und schon so manchem Gitarristen die Tür zur Rockgitarre weit aufgestoßen.

Der 1966 geborene Absolvent des Guitar Institute of Technology, Los Angeles, der sein Musikhandwerk von berühmten Gitarristen wie Paul Gilbert (Mr.Big), Jennifer Batten (Michael Jackson Band), Scott Henderson und Carl Verheyen (Supertramp) lernte, ist darüber hinaus ein gefragter Live- und Studiogitarrist für so unterschiedliche Künstler und Bands wie Mike Leon Grosch, DJ Ötzi, DePhazz, Tom Astor, The Soultans, Die Höhner, Seafoam Green, Andy Brings, u.v.a. . Seine intensive Tätigkeit als Musiker, Dozent und Clinician hat ihn schon nach China, Russland, die USA sowie in fast alle europäischen Länder geführt.

Seit 2008 ist Peter Fischer der musikalische Leiter der Rock-Pop-Jazz-Akademie Mittelhessen, für die er auch deren Ausbildungs- und Gitarrenprogramm entworfen hat. Außerdem geht ein ihm gewidmetes Gitarrenmodell des renommierten deutschen Gitarrenherstellers Framus 2008 in die Serienproduktion.

MATTHIAS RETHMANN – Bass

LeeZ und Release des Album „Primetime“
USA-Aufenthalt (Los Angeles). Konzerte mit Eric Marienthal (Chic Corea)
Studium des Kontra- und E-Bass am Conservatorium in Enschede (Niederlande)
Konzerte mit Snowy White (Pink Floyd), Tyrie Glenn Jr., Deborah Woodson (Carpendale), Pat Klipp, Gene Connor.
Tourneen mit Big Jay McNeely in Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien
Fernseh-Aufzeichnung mit Big Jay McNeely auf dem Jazzfestival Burghausen.
Europa-Tournee mit Magic Of The Dance. ca. 250Shows

CD releases:
Produktion der Rock Oper für Kinder des Trommelfloh – Seeräuber Jack, Gregor Hilden – Sweet Rain (2001), LeeZ-Shadowland (escapi-schweden), Big Jay McNeely – Deacon´s Hop Since 1949, Doc Heyne – Talking Fingers, Gregor Hilden – Westcoast Blues, Oni Logan – Stranger In A Foreign Land (ex Lynch Mob), Dirk Brand – Pocket Drums, Silver – Intruder, Gary John Barden – Agony & Xtasy, Paul Sabu / Strange Messiah, Schmitz Cargobull / Wonderful World, Beggar`s Bride – Boulevard Of Broken Hearts
Was nicht passt wird passend gemacht – Soundtrack, Silver – Dream Machines, Trommelfloh / gemischte Tüte, Nightflight-Wonderful Dancing, Cooper Inc. Pulling the Trigger
Tv-Shows in Brüssel
DVD-release: Tutorial DVD für Roland TD9 mit Dirk Brand.
Produktion von SOLARPHASE (www.Solarphase.de)

ROMUALD MEVERT – Keyboards, Gesang, Programming

Romuald ist ein Keyboarder mit Herz und kreativ bis in die letzte Fingerspitze!
Dies sieht man auch an den eigenen Titeln von Nightflight an denen er maßgeblich

 

beteiligt war!
Seine Tätigkeit als Musiklehrer gepaart mit Entertainment bilden bei Ihm eine faszinierende Symbiose!
Ausserdem ist er verantwortlich für den immer benötigten Background – Gesang.

DIRK BRAND – Drummer

Jahrgang 1969, Studium am Percussion Institute of Technology in Los Angeles, Live- und Studio-Drummer für zahlreiche nationale und internationale Künstler aus dem Pop-, Jazz-, Rock- und Unterhaltungsbereich. Bei dem belgischen Platinum Dance Seller „Milk Inc.“ ist er auf den größten Dancefestivals zu Hause und arbeitete schon mit SEAL oder dem schwedischen Popact A-ha hinter den Drums zusammen. Er ist Workshop-Autor für „Drum & Percussion“, Workshop-Leiter bei Drum Camps und an Schulen, Lehrer der „Modern Drum School“ und ist Autor mehrerer Lehrbücher wie z.B. „1000 Faces of Drum Styles“ die im AMA Verlag erschienen sind. Als Produktspezialist und Entwickler für Roland V-Drums war er weltweit unterwegs. Dirk ist ein gefragter Clinician und Masterclass Dozent und demonstriert regelmäßig sein Können auf Drum Festivals mit internationaler Drum Star Besetzung. Er unterrichtete bis 2012 an der Westfälischen Wilhelms Universität Münster und ist seit 2009 Hauptfachleiter des staatlich anerkannten Drum Studiengangs an der RP-Jam Berufsakademie für Musik in Gießen. Dirk ist seit 2012 Schlagzeuger der Metal-Band Axxis und spielt weltweit auf dem größten Metal Festival. wie z.B. Wacken Open Air (BRD), Big Gun (Russland), Metalfest Pilzen (CZ), Rock in Rio (Brazil). Seit 2019 arbeitet er eng mit der Firma PEARL im akustischen und elektronischen Sektor zusammen.

TIMO ICKENROTH – Percussion / Drums

Timo Ickenroth hat Jazzschlagzeug in den Niederlanden studiert und sein Studium mit dem Abschluss „Bachelor Of Music“ erfolgreich abgeschlossen. Er war und ist an einer Vielzahl von Bandprojekten aus den verschiedensten Stilistiken wie zum Beispiel Jazz, Funk, Soul, Rock/Pop, Blues, Latin, Country und Drum’n Bass beteiligt und hat mit vielen namhaften Künstlern auf einer Bühne gestanden. Er hat als Produktspezialist und Vorführer für die Firma Roland gearbeitet und ist freier redaktioneller Mitarbeiter bei der Fachzeitschrift „STICKS“. In regelmäßigen Abständen schreibt er Artikel über Musikrichtungen und einflussreiche Jazzschlagzeuger. Er ist der Buch-Autor von „Modern Groove Drum Book“ beim Ama-Verlag und Endorser der Firmen Wahan Drums, Ufip Cymbals, Ahead Armor Cases, Fischer Amps, Skygel Damper Pads und Vater Drumsticks.
2006 gründete er im Westerwald die Musikschule „TONFABRIK“ mit dem Schlagzeugfachbereich „NEW GROOVE FACTORY“. Er ist Dozent an der Rock-Pop-Jazz-Akademie (RP-Jam) in Gießen und gefragter Gastdozent an der renommierten Onlineakademie onlinelessons.tv.

BRASS – SECTION:

ANDREAS SIRY – Trompete

Der Kapitänleutnant und stellvertretende Leiter des Marinemusikkorps Kiel studierte Trompete und Instrumentalpädagogik in Düsseldorf, sowie Dirigieren an der „ArtEZ Hogeschool voor de kunsten“ in Enschede (Niederlande). Andreas Siry beschäftigt sich intensiv mit dem Thema Nachwuchsgewinnung und der Aus- und Weiterbildung von jungen Musikern in Schleswig-Holstein, u.a . ist er nebenberuflich Leiter des Landesjugendblasorchesters Schleswig Holstein.

ANSGAR ELSNER – Saxophon

Seit Ende der 1970er-Jahre hat sich der in Münster lebende Saxofonist durch seine Mitwirkung in zahlreichen Ensembles und die Leitung eigener Bands einen Namen gemacht. Ansgar Elsner ist Dozent an der Westfälischen Schule für Musik sowie der Westfälischen-Wilhelms-Universität in Münster. Dort leitet er die Uni-Big-Band.

FRANK SCHMITTKAMP – Posaune

Frank Schmittkamp ist der Herr der tiefen Töne. Der studierte Posaunist (Baujahr 1966) ist Musiker im Luftwaffenmusikkorps Münster und bei Nightflight das Fundament im Brass-Satz. Er ist ein gefragter Posaunist und in verschiedenen Besetzungen in Deutschland unterwegs. Ein verlässlicher und excelenter Musiker mit dem Herz am richtigen Fleck!

Unsere Brass Section!